CBD-Infusion Nr. 1 – Winter

Unsere Winter-CBD-Infusion wurde speziell entwickelt, um Ihre geschwächte Immunität in dieser Jahreszeit zu stärken. Verstopfte Nase, Halsschmerzen, verstopfte Atemwege, Erkältungen ... Unser Kräutertee ist perfekt, um alle Winterbeschwerden zu überwinden und Ihr Immunsystem wieder zu stärken. In Zusammenarbeit mit Pater Blasius haben wir für Sie das Beste aus der Natur ausgewählt, damit Sie den Winter in völliger Ruhe verbringen können.

Regulärer Preis 7,20€
Verkaufspreis 7,20€ Regulärer Preis 9,00€
Einzelpreis
Steuern inbegriffen.
Beschreibung
Vorteile
Verwenden
Beachten

Der Winter naht, die Kälte naht und mit ihr Schnupfen, Halsschmerzen, verstopfte Atemwege ...
Unser CBD-Aufguss Nr. 1 für den Winter besteht aus Pflanzen, die für ihre Wirkung bei kleineren Wintersorgen bekannt sind. Deshalb haben wir mit der Kräuterkunde von Pater Blaise Eukalyptus, Hanf, Kiefernknospen, Thymian und Süßholz ausgewählt, um Ihnen einen CBD-Kräutertee anzubieten, der Ihre Immunität stärkt, die Atemwege im Winter entlastet und beruhigt.
Der Winteraufguss bietet Ihnen dank der sanften und beruhigenden Blumen- und Kräuternoten eine Pause der Entspannung und des Gourmet-Wohlbefindens.
Unser Nr. 1 Winter CBD-Aufguss enthält 40 g Kräutertee, präsentiert in einer recycelbaren Kartonverpackung.
Wie der Rest unseres Sortiments mit 8 CBD-Aufgüssen wird es in Frankreich hergestellt. Unsere Kräutertees enthalten Hanf mit weniger als 0,3 % THC, was den legalen Verzehr in Frankreich gewährleistet.

Die Inhaltsstoffe der CBD-Infusion Nr. 1 Winter

Hanf wegen seines Reichtums an CBD

Hanf ist eine Pflanze, die wegen ihrer vielen Vorteile seit Tausenden von Jahren angebaut wird. Tatsächlich ist es reich an Molekülen, die Cannabinoide genannt werden und mit den Rezeptoren unseres Endocannabinoidsystems interagieren können.
Diese kommen auf vielen Ebenen unseres Körpers vor, was erklären würde, warum CBD so viele positive Eigenschaften für unser Wohlbefinden hat.
Daher ist CBD heute für seine Wirkung bei Stress und Angstzuständen, aber auch für die Regulierung der Homöostase und die Stärkung des Immunsystems bekannt.
Es ist auch ein antibakterielles Mittel, das die Atemwege reinigen und beruhigen kann, um Winterbeschwerden zu lindern.

Eukalyptus: die Pflanze gegen Winterkrankheiten

Eukalyptus ist ein in Australien beheimateter Baum, der einen wichtigen Platz in der Kräutermedizin eingenommen hat. Und das aus gutem Grund: Seine Blätter haben viele Vorzüge. Sie sind reich an ätherischen Ölen, was auch das medizinische Potenzial dieses Baumes erklärt.
Daher sind sie auch reich an Antioxidantien, Mineralien und Vitaminen, die das Immunsystem stärken. Eukalyptus ist auch ein sehr gutes Antiseptikum, was ihn zu einer idealen Pflanze zur Linderung von Atemwegserkrankungen wie Erkältungen, Halsschmerzen, Husten, Nebenhöhlenentzündungen, Nasopharyngitis usw. macht. Außerdem verfügt er über schleimlösende und antibakterielle Eigenschaften, die im Winter sehr geschätzt werden.
Die WHO (Weltgesundheitsorganisation) hat außerdem die Verwendung von Eukalyptus zur Fiebersenkung, zur Linderung von Entzündungen der Atemwege oder zur Linderung von Asthmasymptomen genehmigt.

Kiefernknospen zum besseren Atmen

Als Aufguss verzehrte Kiefernknospen erfreuen sich besonders im Winter großer Beliebtheit. Zu ihren zahlreichen Vorzügen zählen tatsächlich schleimlösende und hustenstillende Eigenschaften. Sie helfen auch, verstopfte Atemwege bei Allergien zu reinigen. Kiefernknospen werden in der Kräutermedizin häufig verwendet, da sie auch die Atemwege reinigen und weich machen. Sie helfen auch dabei, die Nase frei zu bekommen, um eine gute Atmung zu ermöglichen.
Daher ist es ein unbestreitbarer Vorteil bei der Überwindung aller kleinen Winterkrankheiten wie Bronchitis, Erkältung, Kehlkopfentzündung, Grippe, Mandelentzündung, Nebenhöhlenentzündung usw.

Thymian: die Pflanze mit unzähligen Vorteilen

Diese aromatische Pflanze aus dem Mittelmeerraum wird wegen ihrer therapeutischen Wirkung hoch geschätzt. Zu seinen Eigenschaften zählen eine starke antiseptische und antibakterielle Wirkung. Dies macht Thymian zu einer der Flaggschiffpflanzen des Winters. Es hilft, Bakterien und andere Mikroben zu desinfizieren und abzutöten. Es ist auch ein Mukolytikum, das schleimlösend wirkt. Darüber hinaus lindert und lindert Thymian-Kräutertee Halsschmerzen und Husten und befreit verstopfte Atemwege.

Lakritz für Süße

Wenn es hier eingesetzt wird, um die aromatische Kraft unseres Nr. 1 Winter CBD Kräutertees abzumildern, hat Lakritz auch viele Vorteile, um dem Winter gelassener zu begegnen.
Es wirkt antibakteriell und schleimlösend und wirkt somit gegen Erkältungen, Husten und andere Halsschmerzen.

Die Vorteile der CBD-Infusion Nr. 1 Winter

Unsere #1 Winter-CBD-Infusion ist perfekt, um Ihnen dabei zu helfen, optimal durch den Winter zu kommen. Dank der Synergie seiner 100 % natürlichen Zusammensetzung, die die Vorteile von Hanf, Eukalyptus, Kiefernknospen, Thymian und Süßholz vereint, stärkt es Ihre Immunität und lindert Winterbläschen. Unsere Winter-CBD-Infusion beruhigt Ihre Atemwege und reinigt sie. Es hat auch schleimlösende und hustenstillende Eigenschaften, um Sie bei den geringsten Beschwerden zu lindern.

Wie bereiten Sie Ihre Nr. 1 Winter CBD-Infusion vor?

Wie alle CBD-Aufgüsse erfordert auch der Kräutertee Nr. 1 Winter eine spezielle Zubereitung. Beginnen Sie also damit, das Wasser auf 90 °C zu erhitzen. Dann einen Teelöffel Fett hinzufügen. Dies kann Butter, Kokosnussöl, Sahne oder sogar Milch sein und ermöglicht die Migration lipophiler Cannabinoide wie CBD von der Hanfpflanze in das Wasser des Aufgusses. Sobald die Fettsubstanz hinzugefügt wurde, lassen Sie das Äquivalent von 2 Esslöffeln Kräutertee 8 bis 10 Minuten lang ziehen. Filtern Sie, Sie müssen nur noch Ihren No. 1 Winter CBD-Aufguss genießen und diese Wohlfühlpause zum Entspannen nutzen.

Kontraindikationen

Es wird empfohlen, unsere #1 Winter CBD-Infusion nicht zu konsumieren, wenn Sie an Bluthochdruck leiden. Für schwangere und stillende Frauen sowie Minderjährige wird es nicht empfohlen. Unser CBD-Kräutertee ist kein Arzneimittel, im Zweifelsfall sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Customer Reviews

Be the first to write a review
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)